Baden-Württemberg: ab April Bahntrasse gesperrt

Baden-Württemberg: ab April Bahntrasse gesperrt

In Baden-Württemberg wird ab 10. April 2020 eine Bahntrasse gesperrt. Dadurch verlängert sich die Fahrtzeit für den ICE zwischen Mannheim und Stuttgart um 45 Minuten. Die Schnellbahntrasse wird bis Oktober komplett gesperrt. Der Verkehr wird über eine andere Trasse von Stuttgart über Mühlacker, Bruchsal und Schwetzingen umgeleitet. Auch die Fahrtzeit nach Heidelberg verlängert sich, von 40 Minuten auf 70 Minuten. Fernreisen beispielsweise von München nach Paris dauern ebenfalls länger und auch im Nahverkehr, beispielsweise zwischen Karlsruhe, Pforzheim und Stuttgart kommt es zu Verzögerungen. Von Karlsruhe nach Stuttgart müssen Fahrgäste ca. 15 bis 20 Minuten länger einplanen und zwischen Mannheim und Stuttgart verkehren innerhalb von zwei Stunden lediglich drei statt vier Züge.

zurück zur Übersicht
UNIGLOBE Network Travel - Franziskanerstrasse 2a - 81669 München - +49 (0)89 350 90 20