Express-Spur an Sicherheitskontrollen in Köln und Frankfurt

Express-Spur an Sicherheitskontrollen in Köln und Frankfurt

An den Flughäfen Köln/Bonn und Frankfurt wird derzeit eine Express-Spur an den Sicherheitskontrollen getestet. Diese ist für Reisende mit leichtem Handgepäck, wie zum Beispiel Laptoptaschen oder kleinen Rucksäcken eingerichtet worden, Trolleys sind nicht zulässig. Durch die geringe Anzahl und geringere Größe der Gepäckstücke sollen die einzelnen Kontrollen schneller erfolgen. Die Spur wird zusätzlich betrieben, die gewöhnlichen Kontrollen laufen somit weiter. In Köln läuft der Test seit dem 1. September am Terminal 1, in Frankfurt können die Reisenden bereits seit dem 20. August schneller durch die Kontrollen gelangen. Die Tests sollen mehrere Monate andauern und regelmäßig ausgewertet werden.

zurück zur Übersicht
UNIGLOBE Network Travel - Franziskanerstrasse 2a - 81669 München - +49 (0)89 350 90 20